Startseite
Über uns
Jagdrevierangebote
Jagdreviergesuche
Einzelabschüsse
und Drückjagden
Revierbewertungen
Ausschreibungen
Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB
Öffentliche Ausschreibungenneue Ausschreibung eintragen
Öffentliche Ausschreibungen
 Eigenjagdbesitzer, Jagdgenossenschaften und Gemeinden, die einen Jagdbezirk im Wege der öffentlichen Ausschreibung zur Verpachtung ausschreiben wollen, können in Tageszeitungen oder den verschiedenen Jagdzeitschriften inserieren. Dies ist zum einen kostenaufwendig und zum anderen auf nur eine Ausgabe der betreffenden Zeitschrift beschränkt.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, durch den Einsatz des Internet, Ihrer Ausschreibung eine dauernde Präsenz zu verschaffen, die von den Pachtinteressenten Tag und Nacht abgerufen werden kann. Dieses Internetportal wird von uns in der entsprechenden Fachpresse ständig beworben und ihre Anzeige wird der interessierten Jägerschaft solange zur Verfügung gestellt bis sich tatsächlich ein neuer Pächter gefunden hat.

Für diese Leistung berechnen wir einmalig eine Gebühr von
99.- € zuzüglich der gesetzlichen MWST, wobei hierin auch eine weitere eventuell erforderliche Ausschreibung, auch mit geänderten Ausschreibungsdaten, enthalten ist.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: [Kontakt]

 
 
Liste der aktuellen Ausschreibungen:

 
 
Ausschreibung Nr. T42925 PM57
 
Jagdverpachtung Eifeljagd Pomster
 
 
Die Jagdgenossenschaft 53534 Pomster/Eifel, (VG Adenau, Rhld.-Pfalz), verpachtet ab 01.04.2020 den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Pomster für die Dauer von 12 Jahren.
Reviergröße rd. 581 ha , davon ca. 321 ha Waldanteil,ruhig gelegen im Durchflussbereich der Trierbach.

Aktueller Abschussplan 2019/20 :
Rehwild: 12 m, 14 w; gesamt = 26 Stück ;
Rotwild: I = 1; III.1 = 1; m = 2 ; w = 4; gesamt = 6 Stück
Abschuss Schwarzwild 2018/19 = 35 Stück

Pachtinteressenten wenden sich bitte zwecks weiterer Informationen an den Jagdvorsteher Marco Sonntag,Heidehof 1, 53534 Pomster, Tel.
0170/4382643, E-Mail: jagdgenossenschaft.Pomster@web.de, oder an Helmut Brandt, Tel. 0157/38737128.
Revierbesichtigung nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Schriftliche Angebote werden bis spätestens , Freitag, den 04.10.2019 an die Jagdgenossenschaft Pomster unter v.g. Adresse in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift " Angebot Jagd Pomster "
erbeten. Das Gebot muss einen eindeutigen Gesamtbetrag in € ausweisen.Dem Pachtangebot ist der Nachweis der Pachtfähigkeit beizufügen.

Die Jagdgenossenschaft ist weder an das Höchstgebot gebunden , noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

Marco Sonntag
Jagdvorsteher


 
 
Kontakt:
 
 
Herr Marco Sonntag
Heidehof 1
53534 Pomster
Tel.: /
E-Mail: [Jagdgenossenschaft. Pomster@web.de]
 
 
Ausschreibung Nr. T40255 PM58
 
Jagdverpachtung 54413 Bescheid , Hunsrück
 
 
Die Jagdgenossenschaft Bescheid verpachtet ab 01.April 2020 Ihr Hochwildrevier von 761 ha. Jagdbare Fläche ca. 716 ha, davon 452 ha Wald und ca. 263 ha Landwirtschaft.

Wildarten : Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, und Niederwild.

Revierbeschreibung und Pachtbedingungen bitte per E-Mail
jagd.bescheid@gmx.de anfordern.

Abgabe schriftlicher Angebote bis zum 26.Oktober 2019.



 
 
Kontakt:
 
 
Herr Herrmann Junk
Waldstr. 9
54413 Bescheid
Tel.: 06509 / 910401
E-Mail: [jagd.bescheid@gmx.de]
 
 
Ausschreibung Nr. T70123 PM59
 
Jagdverpachtung Dreislar/Sauerland
 
 
Jagdverpachtung über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Medebach-Dreislar (Hochsauerland). Die Jagdgenossenschaft Medebach-Dreislar beabsichtigt ihren Jagdbezirk zum 01.04.2020 für die Dauer von 9 Jahren durch freihändige Vergabe zu verpachten.
Der Jagdbezirk hat eine bejagbare Fläche von 600ha, kann aber auch in 280ha und 320ha geteilt werden.
Durchschnittlich sind 25 Rehe, 50 Wildschweine und 10 Stück Rotwild zu erlegen.
Pachtinteressenten wenden sich bitte zwecks weiterer Informationen an den Jagdvorsteher Franz-Josef Lange Tel.0152 29930720. Revierbesichtigungen können nach Terminabsprache durchgeführt werden.
Interessenten werden gebeten ein schriftliches Angebot bis zum 25.01.2020 abzugeben.

 
 
Kontakt:
 
 
Herr Ludger Brocke
Ölfestr. 22
59964 Medebach-Dreislar
Tel.: 0152 / 52747115
E-Mail: [ludgerbrocke@gmail.com]
 
 
© www.derjagdvermittler.de